Unsere Bildungsziele Profunde fachliche Ausbildung.

Die Fähigkeit, in Zusammenhängen zu denken.
Auf Basis eines offenen Weltbildes eigene Wertmaßstäbe entwickeln und diese in Offenheit für andere Standpunkte vertreten.

Geschichte

  • 1896 Beginn der Erwachsenenbildung in Bad Ischl. Schriftstücke dazu wurden im Archiv im Jahr 2010 entdeckt.
  • 1928 Erstmalige Erwähnung der gewerblichen Ausbildung im Raum Salzkammergut. Dies musste 2010 revidiert werden, da im Archiv die Unterlagen von 1896 gefunden wurden.
  • 1946 Beginn des Unterrichtes nach dem 2. Weltkrieg. Die Schulräume befinden sich in verschiedenen Gebäuden in Gmunden, Steyrermühl und Bad Ischl.
  • 1947/48 Die "Gewerbliche Berufsschule Gmunden" nimmt in der sogenannten "Fliegerschule" (errichtet als Flugmodellbauschule während der NS-Zeit) den Betrieb auf.
  • 1958 Erste Pläne zum Neubau der Berufsschule.
  • 1965-1968 Bau des Schul-, Werkstätten- und Internatsgebäudes am heutigen Standort. Das "Fliegerschulgebäude" wird an den Bund verkauft.
  • 1973-1975 Internatszubau und Errichtung eines Turnsaales (nun 270 Internatsplätze).
  • 1990 Land OÖ erwirbt vom Bund das "Fliegerschulgebäude" um die Raumnot im Hauptgebäude zu beheben. Ca. 100 Internatsschüler können hier untergebracht werden.
  • 1991-1994 Errichtung des Laborzubaus mit modernster technischer Ausstattung.
  • 1995-1997 Aufstockung des Verwaltungstraktes, Errichtung von 2 zusätzlichen Klassen samt Nebenräumen - Beginn Generalsanierung des gesamten Schulgebäudes und des alten Labortraktes.
  • 1998 Umbau und Sanierung des Speisesaal- und Küchenbereiches.
  • 2000 Fertigstellung der Schulsanierung.
  • 2001-2002 Um- und Ausbau im Internat Fliegerschule Ost-Trakt für weibliche Lehrlinge der Berufsschule Gmunden 1 und der Berufsschule Gmunden 2.
  • 2003 Beginn des Umbaus und der Sanierung des Internats.
  • 2004 Der Umbau des Nordtraktes des Internats Berufsschule wurde fertig gestellt. 4-Bett-Zimmer mit Dusche und WC am Zimmer.
  • 2005 Beginn Umbau Westtrakt Internat Berufsschule.
  • 2006 Fertigstellung des Internates Berufsschule.
  • 2008 80-60-40 Jahrfeier zur Fertigstellung Sanierung Schulgebäude, Internat BS und Eingangsbereich.
  • 2009 Beginn Umbau Internat Fliegerschule.
  • 2010 Der Nordtrakt des Internats Fliegerschule konnte nun mit Schulbeginn 2010/11 in Betrieb gehen. In den Zimmern sind nun Dusche und WC.
    Einführung des neuen Lehrplanes für Elektrotechnik mit 4 Hauptmodulen.
  • 2011 Fertigstellung Umbau Internat Fliegerschule.

    Papiertechnologisches Labor (Trockenlabor) wurde in einer Kleinklasse eingerichtet und die Schüler mussten nur mehr einen Tag nach Steyrermühl in das ABZ der Papierindustrie.

  • 2013 Anschaffung eines Erneuerbaren Energielabors für das Zusatzmodul Erneuerbare Energien und zusätzliche Photovoltaik am Dach.

  • 2014 Ausbau des KNX Labors für das Zusatzmodul Gebäudeleittechnik.

    Einbau eines Stoffprüflabors (Nasslabor) für die Papiertechniker. Die Ausbildung der Schüler findet nur mehr an der BS Gmunden 1 statt.
    Dank an die Papierindustrie für die Jahrelange Unterstützung der Ausbildung im ABZ Steyrermühl.

    Einführung eines Kompetenzorientierten Lehrplanes für Elektrotechnik.

  • 2015 Unterstützung des Landes bei der Beherbergung von asylsuchenden Irakern und Syriern in den Ferienwochen.
    Neuorganisation des Internats und Anpassung der Richtlinien für alle drei Gebäudebereiche (IBS, IFS-Mädchen und IFS Burschen)

  • 2017 Neue Lehrpläne für Elektrotechnik und Papiertechnik

  • 2018 Erneuerung des Installationskundelabors 1

  • 2019 Planung Umbau Dachboden für 4 Laboratorien und einem Klassenraum